Kundenstimmen

Kundenstimmen und Teilnehmerkommentare

 

Das sagen die Akteure unserer Open Innovation Challenges

Innovation

Die einen haben Innovationen geschaffen und gemeinschaftlich revolutionäre Projekte entwickelt. Die anderen haben Dutzende kreative Ideen gesammelt, um ihre Produkte, Prozesse und Unternehmen zu transformieren.

Recruiting und Arbeitgebermarke

Die einen haben dank Open Innovation die besten Entwickler, Studenten und Startups rekrutiert. Die anderen haben von wichtigen Geschäftspartnerschaften profitiert und den Arbeitgeber ihrer Träume entdeckt.

Marketing und Kommunikation

Die einen haben die Sichtbarkeit ihres Unternehmens gestärkt und in ihre Arbeitgebermarke investiert. Die anderen haben dazu beigetragen, die Identität und Strategie eines erfahrenen Unternehmens zu transformieren.

Kundenstimmen im Bereich Innovation

„Wir haben [die Startups] bis hin zur Entwicklung eines finalen Prototypen begleitet. Wir waren sehr zufrieden: Wir konnten beobachten, wie sie innerhalb von wenigen Monaten immer besser wurden. Wir sind enorm zufrieden mit dem Ergebnis, dem Finale und den Projekten, die wir gesehen haben. Die Gewinner stammen oft aus einer sehr spezialisierten Branche und [diese Challenge] brachte uns eine neue Sichtweise und neue Produkte, die wir noch nicht kannten.“

Anthony Charbonnier – Verantwortlicher für Startup-Beziehungen bei Sigfox

„Diese Challenge brachte uns eine Menge frischen Wind, neue Ideen und Innovationsgeist und hat uns enorm inspiriert – auch mit ein paar wirklich disruptiven Ideen, die wir unbedingt für unsere Kunden umsetzen wollen!“

Emmanuel Méthivier – Direktor bei Crédit Agricole Store

„Die Open Innovation Challenge ist eine tolle Gelegenheit, um Kontakte zu den Mitgliedern einer kreativen Community zu knüpfen und von ihnen zu erfahren, wie ALD ihrer Vorstellung nach in der Zukunft aussehen könnte. Auf diese Weise konnten wir neue Ideen und neue Konzepte kennenlernen, die in unserem Markt entstehen und sich bisher außerhalb unserer Büros befinden. Wir konnten es unseren Mitarbeitern ermöglichen, auf eine innovative Gemeinschaft zu treffen und selbst an der Entwicklung des Unternehmens teilzuhaben.“

John Saffret – CAO bei ALD Automotive

„Für mich eröffnen [Open Innovation Challenges] zwei Möglichkeiten. Die erste besteht darin, disruptive Ideen für unser Unternehmen zu generieren. Die zweite besteht darin, die Mitglieder unserer digitalen Community mit neuen Ideen dazu anzuregen, selbständig zu denken, die üblichen Pfade zu verlassen und im Herzen unseres Unternehmens eine Revolution zu starten.“

Romain Thomann – Head of the Web Department bei ALD International

Kundenstimmen im Bereich Recruiting und Arbeitgebermarke

„Wir hatten das Vergnügen, das Gewinnerteam bei uns begrüßen zu dürfen, und luden sie dazu ein, ihr Projekt unserem Hauptvorstand zu präsentieren: Ich bin überzeugt davon, dass das gesamte Unternehmen von Grund auf erneuert werden sollte und dass unser Vorstand sehr von diesem spannenden Tag profitiert. Es war erstaunlich, wie gut [die Teilnehmer] sich vorbereitet hatten und wie klar und präzise sie ihre Vorhaben vorstellten. Ich wünsche mir vor allem, dass ihnen diese Neugier und dieser sehr erfrischende Innovationsgeist erhalten bleiben. An diesen Nachmittag werde ich noch lange mit Freude zurückdenken!

Pascal Wettle – Stellvertretender Geschäftsführer bei Banque Populaire Rive de Paris

„Innovative Projekte, denen es wirklich darum geht, neue Methoden zu entwickeln, Projekte, die uns in unserem eigenen Tätigkeitsbereich vor neue Herausforderungen stellen: Ich fand dies extrem spannend und habe eine Menge Enthusiasmus und Zuversicht für die Zukunft gewonnen, [besonders] wenn man sieht, wie viel Kreativität und großartige Ideen diese Startups und Studenten mitbringen.“

Caroline Nicaise – Leiterin für Innovation und Kommunikation bei Crédit Agricole Assurance

„Wir schufen eine Verbindung zwischen den Studenten und der Geschäftswelt –eine Win-Win-Situation für beide Seiten, die sonst viel zu wenig Berührungspunkte und Kontakt miteinander haben. Die Challenge eröffnete uns seit langem vermisste Möglichkeiten, um endlich ins Gespräch zu kommen.“

Amilane Rapti – Leiterin für Wirtschaftsentwicklung – Paris-Saclay

„Bei einem Hackathon trifft man auf sehr talentierte junge Entwickler. Insbesondere wenn sich ein Hackathon auf mehrere Tage erstreckt, entstehen fast zwangsläufig bereits sehr ausgereifte Projekte. So können wir in sich geschlossene Anwendungen erhalten, die fast schon eine fertige Betaversion darstellen.“

Mathieu Dutto – Entwickler bei Dailymotion

Ich habe das System des Mentoring als sehr bereichernd empfunden, es erlaubte ein tiefgreifendes Verständnis des Betriebs und seinen Herausforderungen. Dies war außerdem der Moment, in dem ich zum ersten Mal mit den Mitarbeitern des Betriebes Galeries Lafayette in Kontakt getreten bin und Lust bekommen habe, mich in ihre Gruppe zu integrieren.

Tiphaine Sueur – Teilnehmerin der Galeries Lafayette Challenge

„Die Projekte waren auf extrem hohem Niveau. Wir waren richtig beeindruckt von der Qualität, die kaum besser hätte sein können. Viele der Projekte integrierten Innovationen und Spitzentechnologien auf eine Weise, die wir uns zuvor kaum vorstellen konnten.“

Laurent Pernelle – Verantwortlicher für die Arbeitgebermarke bei Allianz

Kundenstimmen im Bereich Marketing und Kommunikation

„Diese Challenge ist für uns sehr wichtig, da sie es uns ermöglicht, zu verstehen, wie sich die jungen Leute entwickeln, wie sich die Schulen entwickeln und wie letztendlich auch der Unternehmergeist in Frankreich Wurzeln schlägt. Es ist für uns unverzichtbar, diese Entwicklungen im Blick zu behalten und so nah an unseren Nutzern zu sein wie nur möglich.“

Valérie Kalifa – Marketingdirektorin für Frankreich bei Wix

„Es gab richtig originelle und wirklich neue Ideen, eine ganz neue Sichtweise auf die Projekte, die wir durchführen könnten, und auf das Fernsehen von morgen.“

Antoine Maillard – New Technologies Project Manager bei Canal +

„Wir verbringen unsere Zeit damit, neue Services zu entwickeln, doch es ist immer noch interessanter, Kontakte zu jüngeren Bevölkerungsschichten zu haben, die am meisten Kompetenz im Umgang mit neuen Technologien besitzen.“

Frédéric Vincent – Leiter für Technik und Informationssysteme bei Canal+

„Für ein Unternehmen wie Canal+ gibt es nichts Wichtigeres als zu erfahren, was seine zukünftigen Kunden von einem Fernsehangebot erwarten werden.“

Jean Christophe Poirot – Leiter für Innovation bei Groupe Canal+

„Ich fand die Qualität der Studentenpräsentationen sehr gut – sie hatten schöne Ideen, viel Energie und Innovationsgeist. Sie sind für uns eine enorme Inspirationsquelle bei der täglichen Arbeit.“

Nathalie Lahmi – Leiterin für digitales Marketing bei Allianz

„Es ist wirklich beeindruckend, ihre ganzen Ideen zu sehen und zu merken, dass sie sich ernsthaft mit unseren Problemen auseinandersetzen.“

Juliette Berger – Leiterin für IT und Organisation bei AXA

Sind Sie bereit, Ihre Challenge zu starten?

Planen Sie eine Demo: Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen, um Ihnen unsere Plattform, unsere Communities und unsere Unterstützung im Detail vorzustellen.

EINE KOSTENLOSE DEMO PLANEN